Zum Hauptinhalt springen

Alle Geschenke im Überblick

« zur Übersicht der Projekte
0 Geschenke mit Sinn im Warenkorb  |  0,00 €

Ziege wie Zukunft

Ziegen und Schafe sichern Kindern in Afrika Milch zum Überleben und ermöglichen einer Familie ein Einkommen. Sie helfen, trockene Monate zu überbrücken. Die Tiere sind resistent und geben Milch für die Kinder.

35,00 €
in den Geschenkskorb legen
Ziege wie Zukunft

Ein Rückhalt in schwierigen Zeiten

Bankkonten gibt es im ländlichen Afrika kaum. Ein Rückhalt in schwierigen Zeiten sind daher Tiere wie Ziegen und Schafe. Wenn Geld gebraucht wird, wird eines der Tiere verkauft. In satten Zeiten vermehren sie sich. So halten ganze Familien ein Gleichgewicht. Wer sich selbst die ersten zwei Tiere zum Aufbau einer kleinen Herde nicht leisten kann, lebt ständig ungewiss. Ein Krankheitsfall, eine Reparatur oder sonstige Notfälle werden zu einer extremen Belastung. Das gilt vor allem für Witwen und alleinstehende Mütter. Umso bedeutender ist es für eine Familie, Ziegen oder Schafe zu besitzen.

 

Eine Existenzgrundlage aufbauen

Die Caritas unterstützt in Afrika Gruppen von alleinerziehenden Frauen, die gemeinsam eine Existenzgrundlage für sich und ihre Kinder aufbauen. Ziegen und Schafe gehören mit zum Startkapital für diese Frauen. Die Jungtiere werden in Paaren verteilt, nachdem die Frauen sich in Schulungen Kenntnisse zur Tierhaltung angeeignet haben. Die Milch der Tiere liefert vor allem den Kindern wichtige Nährstoffe und stärkt sie.

 

Weitere Informationen erteilen Ihnen die MitarbeiterInnen im Caritas-Dienst für globale Verantwortung in Bozen, Sparkassenstraße 1, Tel. 0471 304 352, international(at)caritas.bz.it. 

Verwandte Themen

« zur Übersicht der Projekte

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden