Zum Hauptinhalt springen
« zur Übersicht
FB FB FB FB

Flüchtlingsberatung

Die Suche nach einer zweiten Heimat: Beratung und Hilfe für Menschen, die aus ihrem Heimatland fliehen mussten

Adresse 39100 Bozen, Kanonikus Michael Gamper Straße 10
Tel. 0471 304 770
Fax 0471 304780
E-Mail: fb(at)caritas.bz.it
Ansprechperson: Luigi Gallo

Niemand verlässt ohne Grund seine Heimat

Bürgerkrieg, Terror, Verfolgung, Hunger, Elend, Zerstörung: Gründe, die täglich Menschen zu Flüchtlingen machen. Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Der größte Teil von ihnen flieht an einen sicheren Ort innerhalb des Heimatstaates oder in benachbarte Länder. Ein kleiner Teil versucht, Europa, Italien und Südtirol zu erreichen. Diese Menschen haben Familie, Freunde, Hab und Gut zurückgelassen, um ihr Leben zu retten. Sie suchen bei uns Schutz. Die Flüchtlingsberatung kümmert sich um sie.

In der Flüchtlingsberatung stehen wir Flüchtlingen zur Seite, ungeachtet ihrer Herkunft, Religion, politischen Überzeugung, ethnischen und sozialen Zugehörigkeit oder Weltanschauung. Zunächst versuchen wir, eine Antwort zu geben auf die Grundbedürfnisse wie Unterkunft, Nahrung, Kleidung und medizinische Versorgung. Dann bereiten wir gemeinsam mit ihnen den Antrag auf Asyl vor und setzen uns dafür ein, dass sie ein faires Verfahren bekommen.

Schließlich begleiten wir Flüchtlinge bei der Integration in die Südtiroler Gesellschaft, damit sie sich eine neue Zukunft ohne Verfolgung, Gewalt, Angst aufbauen können. Gleichzeitig informieren wir die Südtiroler Öffentlichkeit über die Lebenssituation von Flüchtlingen und beantworten Fragen rund um Flucht und Asyl.

Wir beraten Sie:

  • wenn Sie aus begründeter Furcht vor persönlicher Verfolgung aufgrund Ihrer Hautfarbe, Religion, ethnischen und sozialen Zugehörigkeit oder politischen Überzeugung Ihr Heimatland verlassen haben und bei uns Schutz suchen;
  • wenn Sie Fragen zur rechtlichen oder sozialen Situation von Flüchtlingen in Südtirol haben.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden