Zum Hauptinhalt springen
« zur Übersicht
Katastrophenhilfe Katastrophenhilfe Katastrophenhilfe Katastrophenhilfe

Katastrophenhilfe

Im Notfall ist schnelle Hilfe nötig, um Überleben zu sichern.

Adresse I-39100 Bozen, Sparkassenstraße 1
Tel. +39 0471 304 351
Fax +39 0471 304 395
E-Mail: international(at)caritas.bz.it
Ansprechperson: Fabio Molon

Rasche Hilfe ist doppelte Hilfe

Naturkatastrophen wie Dürre, Erdbeben und Überschwemmungen; Kriege und bewaffnete Auseinandersetzungen fordern weltweit jährlich zehntausende Todesopfer. Die überlebenden Menschen brauchen Hilfe – schnell und effizient. Es gilt, ihnen schnell sauberes Trinkwasser, Lebensmittel, Kleider, Notquartiere und medizinische Versorgung bereit zu stellen.

Eingebunden in das internationale Netzwerk kann die Südtiroler Caritas in Katastrophenfällen umgehend Hilfe leisten. In Absprache mit den Caritas-Organisationen der betroffenen Gebiete und den KatastrophenhelferInnen vor Ort planen wir unsere Hilfseinsätze. Wir informieren die SüdtirolerInnen über die humanitäre Lage im Krisengebiet und bitten um Spenden. Nach der ersten Notversorgung planen wir gemeinsam mit internationalen Caritas-Organisationen den Wiederaufbau. Häuser müssen bewohnbar gemacht, Infrastrukturen wie Straßen, Brücken und Wasserleitungen errichtet werden. Unser Hauptaugenmerk legen wir auf die Schwächsten der Gesellschaft. Wir planen im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe Existenz sichernde und nachhaltige Projekte und Aktivitäten. Die Südtiroler SpenderInnen informieren wir laufend über die Entwicklungen in den Katastrophengebieten und legen Rechenschaft über den Einsatz der Spendengelder ab.

 

Ihre Hilfe wirkt.

Wenn Sie Menschen in Katastrophengebieten unterstützen möchten, informieren wir Sie über Spendenmöglichkeiten und in der Folge über den Einsatz der Spendengelder. Gerne Unterstützen wir Pfarreien, Schulen und Vereine, wenn sie Informations- oder Benefizveranstaltungen organisieren wollen.


Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden