Newsletter / November 2020

Einsamkeit ist näher als du denkst!

Die Coronakrise setzt allen Menschen hart zu. Am meisten aber leiden ältere, alleinstehende Menschen darunter. Für sie wiegt die soziale Isolation schwer, aber auch die Angst, sich mit dieser erschreckenden Krankheit anzustecken. Manchmal kommen auch finanzielle Sorgen dazu. Um Betroffene nicht allein zu lassen, sie trotz Hygiene- und Sicherheitsvorschriften menschliche Nähe spüren zu lassen, ruft die Caritas Diözese Bozen-Brixen heuer im Rahmen ihrer Hilfsaktion „Not ist näher als du denkst“ rund um den Caritas-Sonntag, der am 15. November begangen wird, die Südtiroler Bevölkerung dazu auf, ältere Mitmenschen nicht alleine zu lassen und die Caritas bei ihrer Tätigkeit zu unterstützen. Gleichzeitig regt die die Bevölkerung dazu an, einsamen und älteren Menschen mit kleinen Gesten eine Freude zu bereiten. Jede Hilfe, jede kleine Aufwerksamkeit zählt. 

30 Jahre Sozialberatung

Die Sozialberatung der Caritas hört den Menschen zu und berät sie. Vor 30 Jahren wurde sie ins Leben gerufen. Ihre Türen stehen immer noch allen Menschen offen, die bei ihr hilfesuchend anklopfen.

...

Schenken und doppelt Freude bereiten

„Schenken mit Sinn“ ist heuer gleich doppelt sinnvoll: Es bereitet nicht nur Freude beim Beschenkten, sondern hilft auch vielen Menschen, die heuer durch die Coronakrise noch größere Schwierigkeiten als sonst...

Caritas Diözese Bozen Brixen
Sparkassenstraße 1
I-39100 Bozen - Südtirol - Italien
Tel. 0471 304 300 - Fax 0471 973 428
info@caritas.bz.it

Caritas-Newsletter abbestellen
Spendenkonto Südtiroler Sparkasse
IBAN: IT17X0604511601000000110801
BIC: CRBZIT2B001
Spendenkonto Intesa Sanpaolo
IBAN: IT18B0306911619000006000065
BIC: BCITITMM
Spendenkonto Raiffeisen Landesbank
IBAN: IT42F0349311600000300200018
BIC: RZSBIT2B
Spendenkonto Südtiroler Volksbank
IBAN: IT12R0585611601050571000032
BIC: BPAAIT2B050