Deine Hilfe zählt

Hunger macht keine Ferien

„Ene Mene Miste, es rappelt in der Kiste, Ene Mene Muh und raus bist du!“: Dieser Auszählreim spiegelt derzeit die Situation in Äthiopien wieder. Ob ein Kind dort etwas zum Essen bekommt oder ob es hungrig zu Bett gehen muss, hängt von fremder Hilfe ab. In weiten Teilen Ostafrikas hat es 18 Monate lang nicht geregnet. Die größte Dürre der vergangenen 30 Jahre hat die Familien an den Rand ihrer Existenz gebracht: Die Ernten sind ausgefallen, Nutztiere sind verdurstet – allein in Äthiopien über 500.000 Rinder. Jetzt hat es angefangen zu regnen, doch bis zur nächsten Ernte werden noch mindestens zwei bis drei Monate vergehen. Ohne Hilfe müssen 18 Millionen Menschen allein in Äthiopien hungern. Die Folgen sind vor allem für Kinder fatal.

Sie können helfen!

Mit Ihrer Hilfe können wir die schlimmsten Folgen des Hungers eindämmen. Mit Lebensmittelpaketen, Zusatznahrung für Kleinkinder und neuem Saatgut können die Familien neu anfangen. Getreidespeicher, Kleinkredite und entsprechende Schulungen helfen, dass zukünftig nicht mehr jeder Regen- und Ernteausfall in einer Katastrophe mündet. Weitere Infos...

 

 

 

Ich möchte für dieses Projekt spenden

Ihre Spende kommt an - zu 100%.

 Jetzt Spenden 
 


Diözese Bozen-Brixen
A A A

Freunde zum Spenden animieren... Wir helfen gemeinsam. Sende diesen Link deinen Freunden. Jede Hilfe zählt.


Kontakt
Caritas Diözese Bozen-Brixen
Sparkassenstraße 1
I-39100 Bozen - Südtirol - Italien
Tel. 0471 304 300
Fax 0471 973 428
www.caritas.bz.it