Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
Betreuung daheim: Menschlich und kompetent
 

Hauspflege

Daheim leben - trotz Pflegebedürftigkeit
Pflegebedürftigkeit bedeutet den Verlust von Selbständigkeit. Wenn ein Mensch in eine Situation gerät, in der er Pflege braucht, verändert das meist sein Leben und das der gesamten Familie. Der Großteil der Pflegebedürftigen wird zu Hause von Angehörigen betreut. Nicht selten bedeutet das Einsatz rund um die Uhr. Angehörige stehen vor neuen, kaum überschaubaren Herausforderungen.

Wir von der Hauspflege helfen Ihnen, den Pflegealltag zu meistern: mit Beratung, gezielten Hilfestellungen und Entlastungsangeboten. Wir bieten qualifizierte Betreuungs- und Pflegeleistungen wie Körperpflege, sozialpädagogische Arbeit, Badehilfe oder Fußpflege an. Außerdem organisieren wir für Sie „Essen auf Rädern“, „Wäsche auf Rädern“ oder Haushaltshilfe. Im Rahmen von "Gemeinsam wachsen" betreuen wir Kinder und Jugendliche mit Behinderung an Nachmittagen und Wochenenden. Mit der Familienhilfe unterstützen wir Familien in Not- und Krisensituationen durch praktische Hilfestellungen.

Unsere Arbeit orientiert sich an den Bedürfnissen der zu betreuenden Menschen und ihrer Angehörigen. Wir beraten Sie bei der Organisation des Pflegealltags und bieten spezifische Weiterbildungen an. Unsere MitarbeiterInnen sind engagierte, fachlich qualifizierte AltenpflegerInnen, SozialbetreuerInnen und PflegehelferInnen. Gemeinsam mit freiwilligen HelferInnen sorgen sie für eine kompetente Betreuung in einem Klima menschlicher Wärme.

Wir betreuen Sie daheim.
Im Burggrafenamt - genauer in den Sprengeln Meran/Land, Passeier und Naturns - betreuen wir Menschen aller Altersstufen, Senioren, Minderjährige und deren Familien, Erwachsene in sozialen Notlagen, Menschen mit Behinderung und Menschen mit Sucht- bzw. psychischen Problemen. Wenn Sie Angehörige zu Hause pflegen, unterstützen wir Sie mit professionellen Dienstleistungen, Beratungsgesprächen und Weiterbildungen. Gemeinsam mit Ihnen und mit Unterstützung von Freiwilligen knüpfen wir ein engmaschiges Hilfsnetz, das Sie bei Ihren täglichen Herausforderungen entlastet.

Die freiwilligen MitarbeiterInnen vom Helferkreis "von mir zu dir" sorgen für die Lieferung der Essen auf Rädern, die ehrenamtlich tätigen Männer und Frauen vom Projekt "Vergissmeinnicht" entlasten Familien mit pflegebedürftigen und demenzkranken Angehörigen regelmäßig für einige Stunden. Unsere Tarife sind nach Pflegestufen und Einkommen der Pflegebedürftigen gestaffelt. Informationen darüber erteilt die Einsatzleiterin in einem persönlichen Gespräch.


Sendung Dialog (Rai Sender Bozen) am 22.06.2013. Die Freizeitbetreuung für Jugendliche mit Autismus. Eine Zusammenarbeit Caritas und dem Verein Autos.
 

Die FAQS an die Hauspflege

 
Die häufigsten Fragen
 
 



 

Diözese Bozen-Brixen
 
A A A

Kontakt
Caritas Diözese Bozen-Brixen
Sparkassenstraße 1
I-39100 Bozen - Südtirol - Italien
Tel. 0471 304 300
Fax 0471 973 428
www.caritas.bz.it

 
Europäischer Sozialfonds Facebook Twitter Google Plus