Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
Ein Obdach für Frauen
 

Ein Obdach für Frauen

Ein sicherer Platz
Das Leben auf der Straße ist rücksichtslos und gefährlich – besonders für Frauen. Missbrauch, Gewalt und Einsamkeit treffen sie hart. Vielfältig sind die Gründe, warum Frauen ins gesellschaftliche Abseits rutschen: weil sie nach einer Scheidung die Miete nicht mehr bezahlen können; weil sie vor ihren Vätern oder Männern fliehen müssen; weil sie aufgrund schwieriger Lebenserfahrungen psychisch krank, alkohol- oder drogenabhängig wurden; weil sie in ihrem Leben kaum Wertschätzung oder Respekt erfahren haben und Labilität und Depression sich breit gemacht haben. Obdachlose Frauen erfahren bei uns im Haus Margaret Sicherheit, Schutz und Wärme. Hier haben sie einen Ort, der sie aufatmen lässt, der Geborgenheit und Gemeinschaft bietet. Insgesamt 18 Schlafplätze stehen zur Verfügung.

Die Frauen können im Haus frühstücken, zu Mittag und zu Abend essen, duschen und ihre persönliche Wäsche waschen. Handreichungen bei anfallenden Hausarbeiten und die Teilnahme an kreativen Angeboten helfen den Frauen, ihren Alltag zu bewältigen und zu strukturieren. Wir möchten den Frauen ihre Würde, Selbstachtung und Hoffnung zurückgeben. Offen und ohne Scheu können sie über ihre Erfahrungen, Verletzungen und Gefühle sprechen. Und sie dürfen so sein, wie sie sind. Wenn sie ihre Situation ändern wollen, unterstützen wir sie. Gemeinsam suchen wir Möglichkeiten und gangbare Wege für einen Neuanfang.

Wir nehmen Sie auf
Wenn Ihnen Obdachlosigkeit droht, wenn Sie keine Unterkunftsmöglichkeit haben, wenn Sie in unzumutbaren Wohnverhältnissen leben, können wir helfen. Insgesamt können wir im Haus Margaret 18 Frauen unterbringen, die volljährig sind. Mütter mit Kindern können wir nicht aufnehmen; für sie gibt es eigene Einrichtungen.

 

Die FAQs an Haus Margaret

 
Die häufigsten Fragen
 
 



 

Diözese Bozen-Brixen
 
A A A

Kontakt
Caritas Diözese Bozen-Brixen
Sparkassenstraße 1
I-39100 Bozen - Südtirol - Italien
Tel. 0471 304 300
Fax 0471 973 428
www.caritas.bz.it

 
Europäischer Sozialfonds Facebook Twitter Google Plus