Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Downloads

TrauerCafés 2017

 
02.03.2017 - Trauernde wissen oft nicht, wie sie ihre Trauer ausdrücken und leben können. Ein Austausch mit anderen trauernden Menschen kann da hilfreich sein. Daher organisiert die Caritas Hospizbewegung in verschiedenen Ortschaften und Bezirken des Landes (Bozen, Meran, Brixen, St. Martin in Passeier, Bruneck, Lana, Mals und Kastelruth) sogenannte Trauercafés. In geschützter Atmosphäre können Betroffene hier über ihre Gedanken und Gefühle sprechen und sich austauschen. Das kostenlose Angebot richtet sich an alle trauernden Menschen, egal wie lange der Verlust zurückliegt. Begleitet werden die Treffen von ehrenamtlichen Trauerbegleitern der Caritas Hospizbewegung.
 Download 
 
 

Die „Nacht der Trauer und des Trostes“ am 28. Oktober in sechs Südtiroler Ortschaften

 
14.10.2016 - Der eigenen Trauer Zeit und Raum zu geben, sie auf ganz persönliche Weise ausdrücken und in Gesprächen und Begegnungen Trost und Stärkung erfahren: Dazu lädt die Caritas am Vorabend zu Allerheiligen ein. In sechs verschiedenen Orten bietet sie heuer wieder die „Nacht der Trauer und des Trostes“ an. Sie findet zeitgleich in Bozen, Brixen, Bruneck, Schlanders, St. Martin in Thurn und in St. Martin in Passeier statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 Download 
 
 

Integrationsbegleiter(innen) - Weiterbildung für Freiwillige im Pustertal

 
20.09.2016 - Die Weiterbildung zu freiwilligen Integrationsbegleiter(inne)n ist kostenlos. Für die Teilnehmer(innen) ist die Anwesenheit bei allen Ausbildungsmodulen Pflicht. Für nähere Informationen zur Ausbildung stehen Ihnen die Mitarbeiter(innen) der Caritas Migrant(inn)enberatung InPut oder des Dienstes Freiwilligenarbeit und Pfarrcaritas in Bruneck zur Verfügung. Sie nehmen auch die Anmeldungen entgegen.
 Download 
 
 

„Ich sterbe: Bitte nicht stören!“

 
15.07.2016 - Hospiz-Fachtagung am 8. Oktober 2016
Bildungshaus Kloster Neustift
 Download 
 
 

Heinz Schoibl: "Von der Mitte der Gesellschaft zum Rand und wieder zurück"

 
23.01.2013 - Am 23.01.2013 hat eine Tagung über Obdachlosigkeit in der Lichtenburg in Nals stattgefunden. Hier kann man den Beitrag von Haeinz Schoibl herunterladen.
 Download 
 
 

Hinter Mauern, aber nicht hinter Gittern

 
17.09.2014 - "Hinter Mauern, aber nicht hinter Gittern", eine Studie über das neue Gefängnis der Provinz Bozen. Es geht darin um ein Gefängnismodell, das den Südtiroler Verhältnissen Rechnung trägt, die Rechte der Häftlinge schützt und ihre Wiedereingliederung in die Gesellschaft erleichtern soll.
 Download 
 
 

Hospiz: Jahresbericht 2012

 
12.03.2013 - Ein Auszug vom Jahresbericht 2012 von der Dienststelle Hospiz. Zahlen und Fakten zur Begleitung von schwerkrankren, sterbenden und trauernden Leuten in Südtirol...
 Download 
 
 

Jahresbericht 2012 der Schuldnerberatung

 
06.03.2013 - Die Wirtschaftskrise setzt nicht nur die schwächsten Mitglieder der Südtiroler Gesellschaft unter Druck. Immer mehr Menschen haben angesichts der sinkenden Reallöhne Schwierigkeiten, die steigenden Lebenshaltungskosten zu bewältigen. „Verschuldet, weil das Geld nicht bis ans Monatsende reicht“ lautet daher der Titel des Jahresberichtes 2012 der Caritas Schuldnerberatung.
 Download 
 
 

Qualitätscharta

 
10.02.2016 - In der Qualitätscharta werden die Pflichten dargelegt, die das Haus Migrantes gegenüber den NutzerInnen im Hinblick auf das Qualitätsniveau-Standard, hat.
 Download 
 
 

Radiosendung "Treffpunkt" auf Rai Sender Bozen

 
19.02.2013 - Über 12.000 Menschen und Familien suchten seit 2000 Hilfe und Rat bei der Caritas Schuldnerberatung im Jahr sind das zwischen 1000 und 1200 Personen, die mit dem Einkommen nicht auskommen und sich an die Büros in Bruneck, Brixen, Bozen Meran und Schlanders wenden. Und hinter jedem Ratsuchenden steht ein ganzes Schicksal. Die Rai Redakteurin Jutta Wieser war bei der Schuldnerberatung in Bozen und hat sich dort mit Frau Sabine getroffen.
 Download 
 
 
 
 



 

Diözese Bozen-Brixen
 
A A A

Kontakt
Caritas Diözese Bozen-Brixen
Sparkassenstraße 1
I-39100 Bozen - Südtirol - Italien
Tel. 0471 304 300
Fax 0471 973 428
www.caritas.bz.it

 
Europäischer Sozialfonds Facebook Twitter Google Plus